22. Februar 2021

Schnelles Internet und ein schneller und sicherer Datenaustausch spielen eine wichtige Rolle in der modernen, digitalen Arbeitswelt. Dies ermöglichen in erster Linie verschiedene Breitbandtechnologien wie Glasfasernetze.

Schnelles Internet für Freiburger Unternehmen
Die Stadt Freiburg genehmigt und koordiniert aktuell verschiedene Glasfaserausbau-Projekte für mehrere Telekommunikationsanbieter in Freiburg. Darunter ist auch badenIT als regional stark verwurzelter IT-Service-Dienstleister und erfahrener Anbieter von Glasfaseranschlüssen in Freiburg. badenIT konzentriert sich seit Jahren auf den Glasfaserausbau im gewerblichen Gebiet. So ist badenIT beispielsweise im Industriegebiet Nord und im Gewerbegebiet (Hochdorf, Haid) sowie im Freiburger Stadtgebiet mit Glasfasernetzen vertreten. Damit sorgt badenIT, dass Unternehmen in Freiburg mit schnellem und sicherem Internet versorgt werden.

Kooperation badenIT mit Cable 4: Freiburger Stadtbau ans Netz
Gemeinsam mit Cable 4, Mediendienstleister für die Wohnungswirtschaft (TV-/Radiosignale, Internet, Telefonie), plant badenIT, den Glasfasernetzausbau in Freiburg voranzutreiben. Bis 2024 wird Cable 4 die insgesamt 9.500 Haushalte des Freiburger Stadtbaus mit schnellem Internet versorgen. badenIT sorgt für die Bereitstellung der Backbone-Verbindungen in den Versorgungsgebieten und stellt somit die Hauptleitungen aus Glasfaserkabeln mit hoher Bandbreite zur Verfügung. Die Bereitstellung von Multimedia, Telefon und Internet in den Häusern erfolgt durch Cable 4. Der Ausbau erfolgt in den Stadtteilen Weingarten, Haslach, Brühl-Beurbarung, Vauban, Mooswald, Zähringen, Wiehre, Oberau, Waldsee, Stühlinger, Gartenstadt, Betzenhausen und Rieselfeld.

Weitere Informationen finden Sie in der aktuellen Pressemitteilung „Deutlicher Ausbauschub bei Versorgung mit Glasfaser im Laufe dieses und nächsten Jahres“ der Stadt Freiburg: https://www.freiburg.de/pb/1661068.html

Dieses Thema interessiert mich. Ich möchte gerne weitere Informationen anfordern.