• Corona-Pandemie in Zahlen: mit Karacho in die Digitalisierung

    Freistil / 26. November 2020

    Bisher hat die Corona-Krise der Gesellschaft viel abverlangt. Zwischerlangt festen Strukturen und digitalem Arbeitsplatz entwickeln sich einstige Notlösungen vom Ausnahme- zum Normalzustand. Dabei war und ist nicht jede Organisation bzw. jedes Unternehmen gleich gut aufgestellt, um den raschen Wandel bravourös zu meistern. Dennoch hat sich in den vergangenen Monaten gezeigt, dass es geht. Das analoge Zeitalter weicht in mittlerweile raszu meisternantem Tempo dem digitalen. Das Endergebnis der Krise? Noch nicht abzuschätzen.

    Weiterlesen
  • Schule 2.0: Geht die Digitalisierung voran?

    Freistil / 19. November 2020

    Nicht nur in der Krise werden die Wirtschaft und das Bildungssystem gleichermaßen auf die Probe gestellt. Ein besonders großer Kritikpunkt, der bereits vor der Pandemie immer wieder diskutiert wurde, ist der Digitalisierungsfortschritt an Schulen. Jedoch rückte das Thema in Zeiten von Home-Schooling und Co. immer wieder in den Vordergrund. Sind die Schulen dafür ausreichend ausgestattet, um einen Großteil ihres Unterrichts überhaupt über das Internet abhalten zu können? Fragen wie diese wurden in den letzten Monaten beantwortet.

    Weiterlesen
  • 3 Tipps für eine produktive Zusammenarbeit im Homeoffice

    Dienstleistungen / 04. November 2020

    Der Schlüsselbegriff  "Homeoffice" prägt die Geschäftswelt in Zeiten der Corona-Pandemie wie kaum ein anderer. Dabei ist es dem Fortschritt der Digitalisierung zu verdanken, dass der häusliche Arbeitsplatz überhaupt erst möglich ist. Im Zuge der Krise wurde häufig blindlings auf das große Kollaboration-Tools-Potpourri zurückgegriffen, um den Betrieb mehr oder weniger nahtlos am Laufen zu halten. Was viele Unternehmen dabei jedoch unterschätzten, war, dass die schnelle Integration neuer Technologien auch Hürden mit sich bringen.

    Weiterlesen
  • ISAE-Prüfung: IT-Outsourcing in sicheren Händen

    Dienstleistungen / 20. Oktober 2020

    Die Nutzung von Cloud-Services und das damit verbundene IT-Outsourcing des IT-Betriebs ist in vielen Unternehmen mittlerweile fester Bestandteil des betrieblichen Alltags. Dabei steht das Unternehmen, welches finanzrelevante Daten an einen IT-Dienstleister auslagert, aber stets in der Pflicht, diese durch ein internes Kontrollsystem und ein ausreichendes Risikomanagement abzusichern.

    Weiterlesen
  • badenIT Grosses Kino

    Dienstleistungen / 19. Oktober 2020

    Hereinspaziert, nehmen Sie Platz und machen Sie es sich gemütlich! Wir freuen uns, dass Sie uns kennenlernen möchten.

    Bevor es losgeht, haben wir noch ein paar Hinweise für Sie:

    • Möglicherweise könnte der folgende Film Werbung über uns und unsere Services enthalten - da wir aber zu hundert Prozent hinter dem stehen, was wir tun und uns die IT begeistert, hoffen wir, dass Sie uns das verzeihen.
    Weiterlesen
  • Filmdreh bei badenIT: Einblicke ins Rechenzentrum

    Dienstleistungen / 12. Oktober 2020

    Egal, ob große oder kleine Unternehmen. Heutzutage nutzen praktisch alle Unternehmen Rechenzentrumsleistungen eines IT-Dienstleisters. Denn die Fülle an Daten muss irgendwo gespeichert werden – seien es Unternehmensdaten, sensible Kundendaten oder vertrauliche Patientendaten.
    Im Rahmen eines aktuellen Filmdrehs geben wir einen Einblick ins Rechenzentrum der badenIT in Freiburg.

    Weiterlesen
  • Ergebnisse Kundenumfrage 2019 – wohin geht die Reise?

    Freistil / 14. September 2020

    Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille. So sind die Selbstwahrnehmung und die Fremdwahrnehmung nicht zwingend deckungsgleich. Deswegen führen wir einmal jährlich eine Kundenumfrage durch. Denn wir wollen stets das Beste aus unseren IT-Dienstleistungen herausholen: nicht zum Selbstzweck, sondern für unsere Kunden. Auch in diesem Jahr möchten wir mithilfe einer Befragung herausfinden, ob wir nach wie vor die IT-Bedürfnisse unserer Kunden mit unseren Services und Produkten abdecken.

    Weiterlesen
  • Vertrauen schaffen durch „Trusted Cloud“

    Dienstleistungen / 03. September 2020

    Die Gründe, warum viele Unternehmen (noch) keine Cloud Services nutzen, sind häufig Unsicherheiten in Bezug auf Rechtskonformität, Ängste um Datenverlust und -kontrolle sowie der Aufwand, Cloud-Anwendungen in die bestehende IT-Landschaft zu integrieren. Diese Unsicherheiten kann man mit entsprechenden seriösen Cloud Services leicht ausräumen: Das „Kompetenznetzwerk Trusted Cloud e.V.“ hat sich zum Ziel gesetzt, Vertrauen in Cloud-Technologien zu schaffen sowie die Entwicklung und Etablierung eines „Trusted Cloud Labels“, um vertrauenswürdige Cloud Services zu kennzeichnen.

    Weiterlesen
  • GAIA-X: Die europäische Cloud für mehr Datensouveränität?

    Freistil / 12. August 2020

    In diesem Jahr soll sie verfügbar sein: Gaia-X – Vision, Regelwerk und Europas Antwort auf die massiv von einzelnen, internationalen Großkonzernen geprägte Cloud-Landschaft. Ziel des Projekts Gaia-X ist die Datensouveränität Europas und die Unabhängigkeit von meist amerikanischen Cloudanbietern. Denn nicht erst seit dem Privacy-Shield-Urteil wird der Ruf nach einer sicheren Datenwertschöpfungskette zunehmend lauter. Was steckt hinter dem Projekt? Und können Mittelständler davon profitieren?

    Weiterlesen
  • Privacy-Shield-Urteil: Was dies für Unternehmen bedeutet

    Technik / 21. Juli 2020

    Vergangenen Donnerstag kippt der Europäische Gerichtshof (EuGH) das bestehende Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA. Laut Urteil des EuGHs werden personenbezogene Daten aus Europa in den USA nicht ausreichend geschützt. Wie und wo können Unternehmen also in Zukunft ihre sensiblen Daten sichern und vor allem vor unberechtigtem Zugriff schützen? Die wichtigsten Informationen zum Privacy-Shield-Urteil und was dies für deutsche Unternehmen bedeutet, haben wir kurz zusammengefasst.

    Weiterlesen

Seiten